Foto: Ursel Haaf

Zentrum für Spiritualität (ZSP)

Das ZSP wird getragen von einer Gruppe der Fokolar-Bewegung verbundenen Priestern.
Es hat seinen Sitz in der ökumenischen Siedlung Ottmaring (Friedberg/Augsburg), weil Kirche-Sein heute ohne Ökumene nicht geht. In Ottmaring profitiert das ZSP von der über 40-jährigen Erfahrung geschwisterlichen Miteinanders der Konfessionen und teilt den einladenden Horizont von Weite und Universalität.

Die Vision

Das ZSP ist ein Ort, an dem alle in der Pastoral tätigen Personen, angefangen von den Priestern, Diakonen und Seminaristen Impulse zum Leben empfangen.
In einer Zeit des Umbruchs in Kirche und Gesellschaft wollen wir miteinander lernen, durch den Blick auf das Evangelium Perspektiven zu gewinnen, die Zukunft ermöglichen.
Wir vertrauen darauf, dass die Gegenwart des auferstandenen Jesus Christus erlebt werden kann, wenn wir uns Zeit nehmen füreinander und miteinander, wenn wir über alles ins Gespräch kommen, einen offenen Dialog führen über das, was uns bewegt, ängstigt und hoffen lässt, wenn wir in aller Freiheit erspüren, was dran ist.

Unser Programm

Wir verstehen uns als einen Ort, der Heimat sein will und Möglichkeit zum Rückzug, wo man über die eigenen Stärken und Schwächen sprechen kann und darüber nachdenkt, wie das persönliche Leben und die pastoralen Aktivitäten in eine Menschen würdige und Menschen mögliche Form gebracht werden können.
Wir bieten Sabbatzeiten für Einzelne und kleine Gruppen, die auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt werden. Es gibt die Möglichkeit, im Haus mitzuleben, auf Gesprächspartner mit Zeit zu treffen und die erholsame Umgebung zu erkunden.
Hinzu kommen inhaltliche Angebote für Gruppen im Themenkreis von Spiritualität, Pastoral, Theologie und Zeitgeist-Verstehen.

Ansprechpartner

Kontakt

Zentrum für Spiritualität im Haus Paul VI.
Tannenweg 1, 86316 Friedberg-Ottmaring
Telefon: 0821 / 60 40 31, Telefax: 0821 / 60 67 31