Foto: die Box

Arbeit 4.0 gleich Werte 4.0?

Donnerstag, 29. November 2018 - 18:30 bis 21:00

Beim nächsten Boxenstopp in Augsburg geht es um ein Plädoyer für die Rückeroberung des gesunden Menschenverstands. Muss man eigentlich jeden Quatsch mitmachen? Woher kommt die Eigendynamik, die die Industrie 4.0 beflügelt und alle Lebensbereichen erfasst? Prof. Harald Bolsinger ist der Meinung, dass die Digitalisierung schon im Mittelalter ihren Lauf genommen hat. Das wirkt nach und prägt bis heute den Zeitgeist. Immer mehr wird hinterfragt, ob Daten und Statistiken über richtig und falsch entscheiden dürfen. Welche Ethik ist dabei legitim und wie finden wir zu einem verantwortungsvollen Umgang mit den bevorstehenden Disruptionen?

Der Boxenstopp bietet Unternehmer/innen Raum, sich über ihre gesellschaftliche Verantwortung auszutauschen. Dabei stehen der Umgang mit Wettbewerbern, Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter/innen sowie Themen wie Corporate Social Responsibility besonders im Fokus. Den Begriff Unternehmer/in fassen wir hierbei weit und schließen alle ein, die unternehmerisch denken und handeln. Zu den einzelnen Veranstaltungen werden interessante Gastrednerinnen oder einen Gastredner eingeladen. Die jeweiligen Beiträge sind "aus dem Leben gegriffen" und praxisnah.

Veranstalter

the box

Telefonnummer:
0821 455 418 - 0

Veranstaltungsort

the box

Adresse

Werner-Heisenberg-Str. 4
86156 Augsburg
Deutschland

Weitere Events

Montag, 1. Juli 2019 - 10:00 bis Freitag, 5. Juli 2019 - 13:00
Sonntag, 14. Juli 2019 - 10:00 bis Sonntag, 11. August 2019 - 14:00