Nachrichten

Weckruf gegen Boshaftigkeit

"Im Umgang miteinander sind alle Dämme gebrochen." Das meint Andrea Costa, Bürgermeister von Luzzara (Norditalien). Und er unternimmt etwas.

Der Autor

Julius Müller-Meiningen ist - seit 2008 - freier Korrespondent für Italien und den Vatikan mit Sitz in Rom. Themen, die die Menschen im Land bewegen, sind seine. Besonders im Fokus: Politik und Gesellschaft, Kirche und Fußball.

"Wir sind Brückenwesen"

Beim Neujahrsempfang in Solingen wird Klaus Hemmerle gedacht. Anlass: der 25. Todestag des Aachener Bischofs.

Ein Ja zur Menschheit

Fokolar-Präsidentin Maria Voce lädt in ihrem Weihnachtsgruß zu einer ganz besonderen "Willkommenskultur" ein.

Tag der Entscheidung

Für die einen ist es die Geburtsstunde der Fokolar-Bewegung. Für sie war es ihre persönliche Antwort an einen Gott, der sich ihr als Liebe offenbart hatte.

Wirtschaft im Dienst an der Gesellschaft - Prophezeihung oder Wunschdenken?

Internationaler Event in Rom: "Prophetic Economy"

Vergessene Opfer der Flut

18. August 2018 - das ist in unserer schnelllebigen Zeit schon beinahe Vergangenheit. Nicht so für die von einer Überschwemmung betroffenen Menschen im indischen Bundesstaat Kerala.

Die Zukunft der Ökumene

Führende Persönlichkeiten verschiedener Kirchen des Ökumenischen Kirchenrates ÖKR und der Römisch-katholischen Kirche sind in der ersten Septemberwoche zu einer Tagung in Ottmaring zusammengekommen.

Genfest 2018 - Nur große Ideale machen Geschichte

6000 Jugendliche im World Trade Center Manila, 20 lokale Genfeste weltweit, Zehntausende folgen dem Life-Streaming: Der Welt Hoffnung geben 

"Weniger selbst machen, Gott arbeiten lassen."

Kardinal Braz de Aviz trifft Ordenschristen aus dem deutschprachigen Raum

50 Jahre Ökumenisches Lebenszentrum Ottmaring

Mit einem Symposium unter dem Titel: „Das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns…“ (Joh 1,14) wurde in Ottmaring vom 22.-24. Juni 2018 das 50jährige Bestehen des ökumenischen Lebenszentrums begangen.

Seiten