Basel, eine Stadt gegen den Strom

34% der Einwohner von Basel (CH) haben Migrationshintergrund. Hier hat sich ein bemerkenswertes Netzwerk im Sinne einer Kultur des Miteinanders entwickelt. Pfarrer Ruedi Beck ist einer der Knotenpunkte dieses Netzwerkes. Die Medien bezeichnen ihn als "katholischen Querdenker" und in der Tat: Seine Initiativen in Basel sorgen für Aufsehen. Ein Beitrag aus dem internationalen Nachrichten-Journal der Fokolar-Bewegung.

Autor / Fotograf:

Weitere Clips

Campos dos Goytacazes - Riskieren für die eigenen Leute

Sich für den Frieden zu engagieren ist immer eine Sache von Mut. Noemia kämpft seit Jahren für die Rechte von Kleinbauern, deren Land vom Staat beschlagnahmt wurde.

Nordirland: Unsichtbare Mauern

20 Jahre nach der Unterzeichnung des Friedensabkommens besuchten wir Belfast. Die noch immer andauernde Trennungen sind handgreiflich. Doch ebenso die Anstrengungen für eine echte Versöhnung.

RomAmor - eine einzige Familie mit den Ärmsten der Armen

Durch eine Geste der Hilfsbereitschaft, der Liebe zu den Bedürftigsten von Dino Impagliazzo, entstand in Rom am Bahnhof Tuscolana und noch an vielen anderen Orten der Stadt ein Ort der Solidarität und Familie für viele.