Presse-Bereich

Klaus-Hemmerle-Preis 2018 an Rabbiner Dr. Henry G. Brandt

Verleihung am 25. Januar 2018 in Aachen

Der Rabbiner Dr. Henry G. Brandt erhält den achten Klaus-Hemmerle-Preis, eine Auszeichnung, die die Fokolar-Bewegung in Erinnerung an den verstorbenen Bischof von Aachen alle zwei Jahre verleiht.

Nein zu einer Wirtschaft, die tötet, Ja zu einer Wirtschaft in Gemeinschaft

Wirtschafts-Initiative der Fokolar-Bewegung beim Papst

 

1200 Vertreter der Fokolar-Bewegung waren heute in der Aula Paul XI. im Vatikan für eine Begegnung mit Papst Franziskus zusammen. Unter ihnen Unternehmer, Studierende und Lehrende von Wirtschaftsfakultäten aus 55 Ländern, die sich im Rahmen der Initiative „Wirtschaft in Gemeinschaft“ engagieren.

Friedensstifter und Brückenbauer zwischen Konfessionen und Religionen

Bischöfe verschiedener Kirchen beenden ihre jährliche Begegnung

In Ottmaring bei Augsburg, geht heute die 35. internationale Begegnung von 25 Bischöfen verschiedener Kirchen, die der Fokolar-Bewegung freundschaftlich verbunden sind, zu Ende.

Geistliche Impulse aus der Spiritualität der Fokolar-Bewegung, das gemeinsame Gebet und die Feier der unterschiedlichen Liturgien bildeten das Fundament, auf dessen Hintergrund dann einige Besuche und Begegnungen – auch im Rahmen des Gedenkens von 500 Jahre Reformation - einen tiefen Eindruck bei den Teilnehmern hinterlassen haben.

Presse-Bilderpool

Chiara Lubich (c) Neue Stadt
Chiara Lubich (c) Neue Stadt
KHP 18 - Rabbiner Brandt - Foto: Martin Felder
KHP 18 - Laudator Sedlmeier - Foto: Martin Felder
KHP 18 - Preisverleihung - Foto: Martin Felder
KHP 18 - Preisverleihung - Foto: Martin Felder
KHP 18 - Bischof i.R. Christian Krause - Foto: Martin Felder
KHP 18 - Bischof Dieser und Rabbiner Brandt - Foto: Martin Felder
KHP 18 - Ehepaar Brandt - Foto: Martin Felder
KHP 18 - Ehrengäste - Foto: Martin Felder
Rabbiner Henry Brandt
Rabbiner Henry Brandt
Rabbiner Henry Brandt
Rabbiner Henry Brandt und Prof. Franz Sedlmeier
Tanz Roswitha Oberfeld
Vortrag Herwig Sturm

Seiten