Der entgrenzte Gott - online

Datum
-

Neuesten Umfragen zufolge verschwinde heute nicht nur das Interesse am Glaube, an den Kirchen, sondern an Religion überhaupt. Hat dieser Jesus der Christen wirklich etwas Neues gebracht, etwas, das alle Menschen über alle Grenzen hinweg anginge?
Der Vortrag von P. Christoph Wrembek heute Abend, wirft einige Glanzlichter auf Taten und Worte dieses Jesus: Ja, er war einzigartig; ja, er hat sich an die Stelle der Tora und sogar Gottes gestellt; ja, hat nur retten wollen, nur versöhnen, niemanden verurteilen oder verdammen; ja, er hat alle in seinen Himmel gerufen; ja, er hat seinem Vater vertraut, auch am Balken des Todes; ja, er ist auferstanden und hat den Grabtrog leer zurückgelassen.
"Unser Glaube ist voller JA, aber dieses JA Gottes, des mütterlichen Vaters aller, müssen wir manchmal ausbuddeln, mit blutenden Herzen und Fingern, um selber dies JA zu werden für die Vielen."

Anmeldung bitte bis spätestens 4.12.23 an: anmeldung@kh-forum.org

 

 

Veranstalter
Veranstaltungsort

Weitere Events

-

Wir stehen in unserer Zeit vor zahlreichen Herausforderungen, sowohl individuellen als auch gesellschaftlichen. Es bedrückt uns, dass sich vieles nur zum Schlechten zu verändern scheint.
Aber ist das wirklich so?

-

Herzliche Einladung an alle Paare, die sich Zeit füreinander nehmen wollen, um ihre Beziehung neu zu vertiefen. Aus der Spiritualität der Fokolar-Bewegung werden Impulse aufgenommen, die Anregung geben für verschiedenste Lebensbereiche.

-

Im ersten Halbjahr 2024 bietet das Ökumenische Lebenszentrum Ottmaring wieder zwei kreative Auszeiten an. Die erste steht unter dem Thema "Begegnung" und möchte die Osterereignisse mit der Zugangsweise des Bibliodrama erschließen.