Mann der ersten Stunde

Pater Michael Johannes Marmann von der Schönstatt-Bewegung verstarb am 26. Februar 2019.

Die Weggemeinschaft ist geprägt von gemeinsamen großen Veranstaltungen wie in München (2001) oder in Stuttgart (2004 und 2007). Die Grundlage jedoch bilden die vielen persönlichen Begegnungen, durch die "einander Fremde" Vertrauen zueinander aufbauen. Michael Johannes Marmann wird zum Netzwerk-Aktivisten. Mit seiner „feinen, sensiblen Art“ und seiner „heiter gelassenen Note“ haben ihn dabei viele als „tiefgründigen spirituellen Menschen“ schätzen gelernt. Maria Voce, Präsidentin der Fokolar-Bewegung, erinnert in ihrem Gruß an die Schönstätter an diese „wichtigen Etappen“.

 

Bildnachweise

Auf dieser Seite verwendete Fotos: