• Ich bin dabei, weil mich 1968 etwas gepackt hat.

    Gery De Stefano,

    Ergotherapeutin und Liedermacherin, Köln

  • Ich bin dabei, weil ich in Afrika lerne, was wichtig ist.

    Christoph Glaisner,

    Physiotherapeut, Fontem (Kamerun)

  • Ich bin dabei, weil die Monteros mich brauchen.

    Dominik Maxelon,

    Student, Duisburg

Buchtipp

Der nackte Gott

Freddy Derwahl

Newsletter Abo

Sie möchten mehr über die Fokolar-Bewegung erfahren?
Mit unserem Newsletter bekommen Sie die neuesten Infos direkt in Ihr Postfach.
 

Film-Clips

RomAmor - eine einzige Familie mit den Ärmsten der Armen

Durch eine Geste der Hilfsbereitschaft, der Liebe zu den Bedürftigsten von Dino Impagliazzo, entstand in Rom am Bahnhof Tuscolana und noch an vielen anderen Orten der Stadt ein Ort der Solidarität und Familie für viele.